Innenverzinkung von Rohren und Hohlkörpern

Reinmuth-Galvanik hat sich erfolgreich eines Problems angenommen, das beim Verzinken von Rohren entsteht. Entsprechend dem Faraday´schen Gesetz fließt Strom nur an der Außenseite von Rohren und Hohlkörpern, so dass die Innenverzinkung im Galvanisierungsbad mit herkömmlichen Methoden unmöglich ist.

Wir haben deshalb ein Spezialverfahren entwickelt, bei dem das Faraday´sche Gesetz umgangen wird und Rohre unterschiedlicher Länge und Dicke auch innen erfolgreich beschichtet werden.